Über michChronik meines LebensFotos und Videos über michgeschützter Privater Bereich

Chronik

Aktuelle Schlagzeilen

16.11.2014

Über einem der Sternenklare Nachthimmel. Der frische Duft der Wiesen der in meiner Nase weht und unter mir geht mein Pferd Querida ganz entspannt.
Bilder die sich in meinen Herzen einbrennen. Eindrücke die ich nie vergessen werde. Ein Erlebnis der besonderen Art mit Querida das erste mal im Dunkeln im Gelände zu sein.

21.10.2014

Im Augenblick machen wir so viele positive Fortschritte gemeinsam das ich mich immer mehr traue.

So ging es ohne Sattel und nur mit Halfter eine kleine Runde ins Gelände.

Zwischen Querida und mir ist ein Vertrauen gewachsen, was mich so stolz macht, dieses erleben und mitgestalten zu können.

19.10.2014

Nach einem wunderschönen Ausritt bei herzlichen Temperaturen ging es anschließend in der nähe unseres Hofes, mit Querida in einem kleinem Tümpel.

Zuerst wollte sie nicht. Doch dank 2 ihrer Freunde, traute sie sich ganz langsam und als sie drin war, ging es los mit der Wasserschlacht. Ein Freude mitzuerleben wie viel Spaß die kleine hatte. Obwohl ich oben saß war ich bald von oben bis unten genauso Nass.

Freue mich wenn im nächstem Jahr die Temperaturen es zu lassen und wir zum See reiten werden.


16.10.2014

Nach dem es bei meinem Sohn Querida ohne Sattel zu reiten so prima klappte, versuchte ich es heute und sie ist so lieb.

11.10.2014

Ein riesiger Schritt wurde heute gemacht.

Mit viel Geduld mussten meine Kinder warten, bis Sharleen und Jérome auf Querida sitzen durften.

Heute gingen wir schritt im Gelände und Querida war so lieb.

Jérome ist als erster überhaupt ohne Sattel Querida geritten.

18.09.2014

Heute hätte ich mit der süßen bei tollen Wetter einen tollen Ausritt machen können, aber eigentlich hätte ich heute mit meinen Kindern Umgang, was dann wieder verändert worden ist.

Ab sofort geht Querida vor meinen Kindern, weil ich einen aussichtlosen Kampf für meine Kinder führe.

Aber Querida gibt mir in diesem Kampf halt und zuversicht, weil Sie etwas einzigartiges ist. Danke das du da bist.

Niemand wird dieses Band zwischen uns verstehen. Ein Band was einzigartig ist. Während es so viele Menschen gibt, die unaufrichtig und falsch sind, gibst du mir wahres Vertrauen. Du Querida bist so ehrlich und aufrichtig und nimmst so mich als Mensch wie ich bin!!!

10.09.2014

Bin das erstemal nach meinem Umzug mit 4 anderen Pferden aus meiner Herde ausgeritten.
Es ist Natur pur. Wir sind auf den Wiesen und Feldern getrabt. Ein richtiger Wald. Und ich war so lieb und entspannt.

27.08.2014

Bin heute von meinem altem Hof in Dallgow-Döberitz in mein neuem Stall umgezogen.
Freue mich, wenn ich in den nächsten Tagen in die Herde komme.

23.07.2014

Querida hat einen riesige Fortschritte gemacht.
Beim Aufsteigen bleibt Sie stehen.
Schritt und Trab klappt schon sehr gut.
Gehe aber weiterhin kleine Schritte. Einfache Übungen wie stehen bleiben funktionieren so einfach.
Ich bin so glücklich wie wir zusammenwachsen.

18.07.2014

Ein Ausritt der unvergesslich bleiben wird.
Der Bericht kann hier nachgelesen werden.

17.07.2014

Wieder ein Ausritt, nur diesmal eine andere Strecke.
Mein großes Pferd und ich mit meiner Größe hatte schon Probleme an einem Baum vorbeizukommen.
Querida meisterte es nach anfänglichen Problemen bravourös.
Dann ging es an Kühen die auf der Weide standen vorbei. Mit Ihrem Pferdefreund Lu hat sie auch dieses gut gemeistert.

17.06.2014

Queridas erste Reitstunde.
Eigentlich ist es meine Reitstunde, aber heute konnte ich mein eigenes Pferd selber in der Reitstunde reiten.

Sie lief prima und es hilft uns beide mehr und mehr ein Team zu werden.

Eine weitere Prämiere gleich hinterher, als Saskia die Eintreitterin von Querida, das erste mal gallopiert ist.

15.06.2014

Zwar der zweite Ausflag ins Gelände mit Querida, aber das erstemal nicht als Handpferd, sondern ganz alleine unter meiner Kontrolle.

Obwohl andere Pferde uns entgegen gekommen sind, ein Radfahrer bei uns vorbei musste, war sie so brav, als wäre Sie schon 100x mit mir im Leben ausgeritten.

13.06.2014

Das allererste mal wurde Querida im Gelände geritten. Sogar getrabt sind wir beide und sie war so lieb. Die Püppi machte es so toll und brav.
Als ich nach Hause fuhr, spielte das Radio All of me. Ich hatte tränen in den Augen. Diese Beziehung zwischen Ihr und mir, nie hätte ich geglaubt das so ein starkes Band entstehen kann. Nie hätte ich geglaubt das sie mir soviel Vertrauen entgegenbringt.

Danke Dir Querida, meine beste!!!

Danke auch den Reitern die mit mir ausgeritten sind und immer da sind, mit Rat und Tat um uns beide Schritt für Schritt weiterkommen zu lassen.

29.05.2014

War nach sehr langer Zeit das erste mal wieder auf Ihr drauf.
Beginnen erstmal wieder an der Longe.
Ab jetzt geht es nach Möglichkeit täglich drauf.

26.05.2014

Nach langem warten ist der Sattel für die Püppi fertig und der Sattler hat vor Ort angepasst.
Sieht jetzt ganz anders aus.

27.02.2014

Das Anreiten klappt immer besser.
Querida ist mit Reiterin vom großen Reitplatz zum kleinen Reitplatz ganz brav gewesen.
Das erstemal ohne Longe längere Zeit wieder geritten worden.

05.05.2014

Wollte mit der Püppi anfangen das Kompliment zu üben. Siehe da nach 3 mal üben machte Sie es als hätten wir es schon immer geübt.
Sie ist so lernwillig und toll!!!

04.05.2014

Das erste mal im Gelände am Halfter ist Querida gallopiert.

30.03.2014

Habe die große longiert und bin dann zum abreiten auf die Püppi rauf.
Habe mich noch mit der Longe führen lassen.
Es war so ein wunderbares Gefühl, Sie war so brav.
Lerne aus den Fehlern und den Hinweisen von anderen.
Das Trensen klappte prima. Die Große versuchte immer beim Trensen nach hinten auszuweichen. Nun lasse ich das Halfter noch um ihren Hals und es ist für uns beide entspannter.
Gut das auf dem Hof immer wieder Reiter geben, die auch immer wieder mich korrigieren.

23.03.2014

Heute bin ich das erstemal an der Longe mit Querida getrabt.

21.03.2014

Heute war Püppi wie Querida auch liebevoll gennant wird, wie das Wetter durch den Wind.
Es war stürmich schön warm und das Gefühl es liegt ein Gewitter in der Luft.
So hatte Saskia, die Querida einreitet ganz schön zu tun, die Püppi im Zaume zu halten.
Als ich an der Seite mitgelaufen bin, legte sie bei der Püppi die Anspannung und nach 10 lange Minuten für Saskia haben wir es für heute es dabei belassen.

09.03.2014

Das erste mal auf Querida drauf gewesen.

Auf der Homepage verwendeten Bilder wurden mit freundlicher Zustimmung von der Urheberin Frau Kersten zur Verfügung gestellt.
Copyright Michael Boguslawski 2015

Chronik meines Lebens

Termine

Suchen nach

Allgemein